Astro-Newsletter August 2015

Im August erleben wir Yin und Yang

im Wechselbad der Gefühle

Wer will Was, Wann, Warum und Weshalb??

Fazit: die Toleranz sollte siegen!

 

 

 

Wende dein Gesicht der Sonne zu und lass die Schatten hinter dir

(unbekannter Verfasser)

 

Das Jupiter(Löwe/ Jungfrau) - Quadrat - Saturn (Skorpion)

wird diesen Monat erstmals exakt. Das Thema Arbeit/Aktivität bekommt einen großen

Stellenwert frei nach

„ohne Fleiß kein Preis“ – eine dauerhafte Taktik für erfolgreiche Strategien

Beide Planeten in Einklang zu bringen, ist die Aufgabe: d.h. Jupiter, der auch größenwahnsinnig sein kann, alles will und zwar sofort, etwas auf den Boden der Tatsachen (eben Saturn) zu bringen und Saturn, den „Über-strukturierten“ und - auch

manchmal Bremser - etwas lockere Zügel zu verpassen.

Jung und Alt stehen sich gegenüber.

 

Wenn Jupiter im August in die Jungfrau wechselt, geht es nicht mehr um den Egotrip, sondern um detaillierte Arbeitsweise, die sinnvolle Ergebnisse bringt.

Jetzt können Wünsche realistisch gestaltet werden. So bekommt das Jupiter -Jahr 2015

noch eine andere Symbolik, nämlich die, sich auch auf die Gesunderhaltung zu konzentrieren.

 

Die beiden rückläufigen Planeten Neptun(Fisch) und Pluto (Steinbock) stehen den ganzen August nahe beieinander (Konjunktion).

Dass es mehr gibt in unserem Leben, als dass, was greifbar ist, wird sicherlich in dieser

Zeit bewusster.

 

Die Aspekte

Lilith (Jungfrau) -Trigon- Saturn (Skorpion)

Sowie Lilith (Jungfrau) -Konjunktion- Mondknoten (Jungfrau) (ab 09.08.)

begleiten uns teilweise diesen Monat

Offen über Dinge sprechen, die momentan auf dem Herzen liegen, wäre eine Möglichkeit aus dem Bereich emotionaler Verletzungen heraus zu kommen.

 

* * * * * *

Nun – wie jedes Jahr im August:

Etwas, was nicht unbedingt mit der Astrologie zu hat:

In der Nacht des 12. August sind wieder Sternschnuppen aus dem

Sternbild der Perseiden zu sehen sein, für alle, die sie im Frühjahr verpasst haben.

In der Morgendämmerung sind diese Sternschnuppen meist besonders gut zu sehen,

weil sich der Beobachter den Sternen aufgrund der Erdrotation entgegen dreht -

wenn das sommerliche Wetter mitspielt. (s. Wikipedia)

 

Wenn Ihr noch ein paar Wünsche offen habt – ich hoffe doch:

Der August hat immer reichlich Sternschnuppen zu bieten.

Es ist die beste Zeit im ganzen Jahr, um die Schwärme aufblitzen zu sehen!

Meteoritenschauer entstammen meist einer Spur aus Staub und Gestein, die Jahre

zuvor ein Komet auf seiner Reise um die Sonne hinterlassen hat. Die Erde kreuzt alljährlich auf ihrer Bahn diese Schweifspuren.

Beim Eintritt in die Erdatmosphäre verglühen die Staubteilchen als Sternschnuppen.

Ein wunderschönes Schauspiel, wenn man nachts draußen sitzt oder

liegt und den Himmel betrachtetund diese Sternschnuppen aufblitzen

sieht. Ein Ahhhhhh und Ohhhhhhhhhh-Erlebnis!! Hoffen wir, dass wir von Wolken

verschont bleiben, damit wir uns etwas Schönes wünschen können.

 

Rückläufige Planeten im August 2015

Saturn (Skorpion) – 02. August (28° Skorpion)

Chiron (Fisch) – 27.November (16°)

Uranus (Widder) vom 27. Juli (20°) – 26.Dezember (16°)

Neptun(Fisch) – 18. Oktober(07°)

Pluto (Steinbock) – 25. September (12°)

Venus vom 25. Juli( Jungfrau 0°46‘) – 06.September ( Löwe 14° )

 

wer mehr darüber lesen möchte, kann den

ausführlichen kostenlosen Newsletter mit den

August-Konstellationen - mundan gesehen - bestellen


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Termin für den

nächsten

2-tägigen Kartenlege-Kurs

 

auf Anfrage

 

bei Interesse bitte anmelden


Wenn Sie Interesse an meinem kostenlosen Newsletter über die aktuellen Planeten-Konstellationen haben, so können Sie diesen unter Angabe Ihres Vornamen und Namen bestellen.

 

Newsletter

 

Info: Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.