Astro-Newsletter Oktober 2019

Maler Ernst Scharf
Erntedankfestv - Maler Ernst Scharf

Oktober - der Waage-Monat,

seien wir nett zueinander ☺

 

Der Oktober

- ein Waage-Monat (zumindest 2/3 davon) -

ist ein Monat der Begegnungen, des Miteinanders,

aber auch der Harmonie, Gerechtigkeit und Diplomatie.

Der Oktober versinnbildlicht u.a.:

Die Ernte ist eingefahren!

Wenn unsere Aufgaben erledigt sind, „könnten“ wir uns etwas zurücklehnen ;-).

Erntedankfest und Kirchweih werden als Symbol der Dankbarkeit für die eingefahrene Ernte gesehen und dies sollte miteinander gefeiert werden!

Ein Zeitpunkt, um uns wieder etwas mehr auf andere zu besinnen, Achtsamkeit üben, gegenüber den Menschen, den Tieren und der Natur. Wie wir handeln, so handeln

die anderen. Wir sind ein Spiegelbild unseres Gegenübers auch unserer Politiker!! Kommt doch irgendwie bekannt vor.

 

Zum Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober:

Lasst uns diesen Tag gebührend feiern. Es muss nicht laut sein, eher bewusst und harmonisch. Der Fall der Mauer war eines der wichtigsten und positivsten Ereignisse des 20. Jahrhunderts.

Er hatte gezeigt, dass auch Grenzen gewaltfrei aufgelöst werden können.

Pluto wird am 3. Oktober zum Tag der Deutschen Einheit wieder direktläufig.

Das Thema Macht/Ohnmacht (Pluto) bekommt wieder einen anderen

Stellenwert. Je nachdem wie und wo Pluto steht, d.h. ob er harmonisch oder herausfordern ist, kann er zu positiven Entscheidungen führen oder aber vor Augen halten, dass die eine oder andere Verhaltensweise nicht sinnvoll ist, um Konzepte sinnvoll zu entwickeln und nützliche Entscheidungen zu treffen.

Den ganzen Monat Oktober wirksam sind – teilweise wie in den Vormonaten:

 

Pluto(Steinbock)r-Sextil-Neptun(Fisch) wie in den letzten Monaten

Macht-und Ohnmacht zeigt sich von einer angenehmeren Seite. Vieles, was bisher verschleiert wurde, wird sichtbar (Thema „unter den Teppich kehren). Allerdings sollte keinerlei Manipulation dabei sein.

Diese Zeitqualität schenkt die Chance:

Macht (= Offensive) und Ohnmacht (= Defensive) in Kraft/Mut zu wandeln.

Sich nicht hinter faulen Ausreden verstecken, sondern geradeaus - vorwärts agieren - dann öffnen sich Türen.

Saturn(Steinbock)-Sextil-Neptun(Fisch)r

Die beiden Planeten (Saturn und Neptun) stehen jeweils in ihrem Domizil und sind entsprechend stark – Hier vereinen sich Strukturen und Auflösung zu einem positiven

Aspekt.

Sollten Starrsinn - Strukturen – Festhalten an Altem - aufgelöst und in kreatives Handeln umgewandelt werden? Wäre dies die Lösung?

Momentan wäre ein günstiger Zeitpunkt, jetzt erst einmal als „Schnupper-Aspekt“ und dann

nach der Direktläufigkeit als konkretes Ziel.

 

Pluto(Steinbock)-Sextil-Lilith(Fisch)

Jupiter(Schütze)-Quadrat-Lilith(Fisch)

Neptun(Fisch)r-Konjunktion-Lilith(Fisch)

Es geht in erster Linie um Themen, die das Weltbild, Glauben und Gerechtigkeit beinhalten.

Die Suche nach der einen Wahrheit steht immer wieder auf dem Prüfstand. Entpuppen sich diese immer wieder als Illusion oder hat man endlich eine Möglichkeit zur weiteren Entwicklung gefunden. Unter diesen Konstellationen gibt es Entscheidungen

 

Mondknoten(Krebs)-Opposition-Saturn(Steinbock)– seit einigen Monaten

Im August war Saturn rückläufig – jetzt ist Saturn direktläufig - der Aspekt vom August ist nochmals wirksam

2017 gab es diese Konstellation als Trigon – sie war einfacher.

2018 war diese Konstellation ein Quadrat. Es war eine schwierige Konstellation und

jetzt seit einigen Monaten kommt sie als Opposition.

Die beiden Planeten stehen sich gegenüber – sind kontra eingestellt, es gilt die beide

Verhaltensweisen zu lernen – Hemmung und Kompensation - um dadurch in die Mitte zu kommen

Wurde diese Chance ergriffen und umgesetzt? – gesellschaftlich und politisch eher nicht☺ - und jetzt gilt es als Lernaufgabe!!! Werden Lösungsmöglichkeiten gefunden??

Saturn in herausfordernder Verbindung mit dem Mondknoten bietet keine Unterstützung, sondern weist auf Schwierigkeiten hin, die besiegt werden müssen, um endlich die wirklich

wichtigen Themen im Leben zu erkennen und zu nutzen. Ständig werden wir

ausgebremst! Mit besten Absichten werden Hindernisse und Konflikte angegangen

und dann erweisen sie sich als schwierig

 

Rückläufige Planeten im Oktober 2019

Pluto(Steinbock) vom 25. April (23°09‘) – 03. Oktober (20°38‘)

Neptun(Fisch 18°43) vom 22. Juni – 27.November (15°56‘)

Chiron(Widder 05°58‘) vom 10. Juli - 13. Dezember( Widder 01°26‘)

Uranus(Stier 02°34‘) vom 12. August - 11.Jan. 2020 (Stier 02°39‘)

 

Astrologische Glossen (tagtägliche Konstellationen) für den Monat Oktober 2019

wenn Sie mehr über die tagtäglichen mundanen Konstellationen erfahren möchten,

bestellen Sie meinen kostenlosen monatlichen Newsletter

 

Termin für den

nächsten

2-tägigen Kartenlege-Kurs

 

auf Anfrage

 

bei Interesse bitte anmelden


Wenn Sie Interesse an meinem kostenlosen Newsletter über die aktuellen Planeten-Konstellationen haben, so können Sie diesen unter Angabe Ihres Vornamen und Namen bestellen.

 

Newsletter abonnieren

 

Info:

Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.