Astro-Newsletter Juni 2020

Meine Untermieter - Rotkehlchen auf dem Balkon Foto Heidrun Langer
Rotkehlchen auf meinem Balkon / Foto Heidrun Langer

Juni - freuen wir uns auf den Sommer-Anfang ☺

 

Die herausfordernden Zeiten dauern noch an. Im Monat Juni kommt die 2. Phase der Konjunktion von Jupiter und Pluto, die 3. Konjunktion folgt dann im Dezember.

Wenn Sie sich fragen „WARUM 3 x und wieso:

Jupiter und Pluto standen im April auf 24° nebeneinander

im Steinbock.

Jupiter ist der schnellere Planet. Pluto wurde Ende April und Jupiter Mitte Mai rückläufig, so dass die beiden Planeten sich jetzt Ende Juni wieder treffen. Allerdings beide in einer rückläufigen Phase – etwas gebremster – der Aspekt kommt wieder, dann sind Entscheidungen wichtig.

Jupiter steht für Weltoffenheit, Größe und Pluto für Transformation (Stirb und Werde).

Nach den Erfahrungen entsprechen diese Konstellationen für Umbruchzeiten, Veränderung der Werte und Wertigkeiten – meistens dauerten diese Umbruchzeiten 7 Jahre (z.B. 1914-1921 / 1940-1947). Was nicht bedeutet, dass jetzt alles den Bach runter geht, schließlich stehen wir schon eine ganz Weile im Umbruch.

Wir hören natürlich oft „in jeder Krise steckt eine Chance“ – aber so ist es.

Bleiben Sie nicht starr und ängstlich wie ein Kaninchen vor der Schlange, sondern seien Sie mutig und kreativ und nutzen Sie die Zeit für Ihre Visionen, Ihre Weiterentwicklung – es ist nie zu spät etwas Neues zu machen oder zu lernen.

Wenn Du etwas wagst – wächst dein Mut, 

wenn du zögerst deine Angst

                                             Mahatma Gandhi

In diesem Monat findet eine Mondfinsternis (Halbschatten) – bei uns sichtbar - und

eine Sonnenfinsternis - in Europa nicht sichtbar – statt.

Am 4. Juni wechselt der aufsteigende Mondknoten in den Zwilling

Merkur wird am 18.06. rückläufig – wir kennen es, schließlich wird Merkur ca. 3-4 x im Jahr rückläufig. s. u. rückläufige Planeten

Neptun wird am 23.06. rückläufig s. u. rückläufige Planeten

Venus wird am 25.06. wieder direktläufig

 

Am 20. Juni ist Sommersonnwende – es findet der längste Tag und folglich die kürzeste Nacht statt - zugleich wechselt die Sonne in den Krebs.

 

Die nachfolgenden Konstellationen sind den ganzen Monat Juni über wirksam

 

Jupiter(Steinbock)r-Konjunktion-Pluto(Steinbock)r wie im April

Pluto wurde am 25.04. rückläufig – diese Jupiter/Pluto Konstellation begegnete uns im April und jetzt im Juni und dann im Dezember zum 3. Mal

Dieser Aspekt hat sowohl eine negativ als auch eine positiv Färbung.

Bei dieser Konstellation kann es zu gewaltigen Machtkonflikten kommen, die sich teilweise

explosionsartig ausweiten, denken wir gerade an die Pandemie. Nicht nur Personen haben Macht, auch dieser Virus hat Macht, wenn wir es zulassen. Und mit Jupiter weltweit.

Wir sind nicht ohnmächtig dem gegenüber!!!!!

Wenn man immer das halbleere Glas sieht, wird diese Zeit mehr Herausforderungen für

einen bringen, als wenn man eher zum halbvollen Glas neigt. Neigen Sie mehr zum

Pessimismus oder zum Optimismus??

Sehen Sie nach, ob Sie durch persönliche Planeten betroffen sind.

Verhalten wir uns achtsam, schützen wir uns, so gut wir können. Seien wir nicht ängstlich, sondern folgen wir unserem Wissen, unserer Inspiration, was zu tun ist. Wenn man achtsam mit sich und anderen umgeht, gibt man der Macht keine Chance.

Entwickeln wir ein Konzept, wie es weitergeht!! Seien wir kreativ.

 

Mondknoten(Zwilling)-Trigon-Saturn(Wassermann)

Konstellationen, die mit Mondknoten zu tun haben, haben immer die Tendenz „Lernthema“. Wie bringt man nun ein Lernthema im Zwilling (steht für Kommunikation, lernen, Offenheit, Netzwerken, Wissen erlernen, Vermittlung und Saturn (steht für Strukturen, Stabilität,

festhalten an überholten Inhalten) momentan steht Saturn im Wassermann (= Flexibilität, Veränderung) zusammen.

Wo braucht es Veränderungen?

wie erkennt man die Wichtigkeit?

welche Werte sind bedeutend?

Was muss noch getan werden?

Die Beantwortung dieser Fragen stehen unter einem guten Aspekt - Nicht förderlich ist dabei Starrsinn und auf Rechte zu pochen, die sehr fragwürdig sind.

* * * * * * *

Rückläufige Planeten im Juni 2020

Pluto(Steinbock 25°00‘) vom 26. April – 05. Oktober (22°29‘)

Venus(Zwilling 21°15) vom 13.Mai – 25. Juni (05°20‘)

Saturn(Wassermann) vom 14. Mai (01°57‘) - 29. September (Steinbock 25°20‘)

Jupiter(Steinbock 27°14‘) vom 15. Mai – 14. September (17°24‘)

Merkur(Krebs 14°45‘) vom 18. Juni – 13.Juli (05°30‘)

Neptun(Fisch 23°58‘) vom 24. Juni – 29. November (18°10‘)

Merkur(Krebs) wird wieder für ca. 3 Wochen rückläufig und was dies bedeutet, habe ich schon mehrmals beschrieben:

In dieser Zeit ist es ratsam:

keine Verträge zu unterschreiben,

keine Kommunikationsmittel (wie PC, Telefon, Auto etc.) zu kaufen, auch wenn diese

kaputtgehen.

Bei Käufen generell sehr zurückhaltend sein, schnell sind Fehlkäufe getätigt.

Auch Verkäufe stehen unter keinem günstigen Stern.

Wenn es möglich ist, sollte man bis nach dem 13. Juli warten.

Als absolut günstige Zeit gilt die Merkur-Rückläufigkeit

für Aufräumarbeiten, Ordnung schaffen, Projekte vorzubereiten, Steuererklärungen machen etc.

 

Neptun wird am 22. Juni rückläufig. Ein großes Thema ist in dieser Zeit die Spiritualität, allerdings Vorsicht, dass man nicht in eine Traumwelt abdriftet und Gurus hinterher läuft, gerade bei Personen mit einer starken Neptun-Betonung.

Zu dieser aktuellen Konstellation gehört als Empfehlung, die Füße sollten fest verwurzelt mit dem Boden sein, aber den Kopf nach oben, in den Himmel gerichtet - zukunftsorientiert. Man kann sehr gut erspüren, was gut und was weniger gut tut. Diese Konstellation präsentiert uns eine Chance.

 

Was Jupiter, Saturn und Pluto „rückläufig“ bedeuten, entnehmen sie den letzten Newslettern

Astrologische Glossen (tagtägliche Konstellationen) für den Monat Juni 2020

wenn Sie mehr über die tagtäglichen mundanen Konstellationen erfahren möchten,

oder welche astrologischen Besonderheiten im Jahr 2020 zu erwarten sind

bestellen Sie meinen kostenlosen monatlichen Newsletter

 

Termin für den

nächsten

2-tägigen Kartenlege-Kurs

 

auf Anfrage

 

bei Interesse bitte anmelden


Wenn Sie Interesse an meinem kostenlosen Newsletter über die aktuellen Planeten-Konstellationen haben, so können Sie diesen unter Angabe Ihres Vornamen und Namen bestellen.

 

Newsletter abonnieren

 

Info:

Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.