Astro-Newsletter Juli 2020

Rosengarten in München - Rose - Foto: Heidrun Langer
Rose aus dem Rosengarten in München - Foto: Heidrun Langer

Der Juli – von welcher spannenden Seite wird er sich zeigen?

 520318798  7965275   318612518714

Etwas Astronomisches:

Am 4. Juli hat die Erde den größten Abstand zur Sonne!!!

 

Besonderheiten im Juli sind:

Saturn geht durch seine Rückläufigkeit wieder in den Steinbock (seinem Domizil) zurück. Das bedeutet, dass nochmals Themen wie Stabilität, aber auch Minimierung Gewicht bekommen.

Andererseits auch Selbstbeherrschung, gute Durchsetzungskraft, Verlässlichkeit, Fleiß und Sparsamkeit.

 

Merkur wird wieder direktläufig am 12. Juli

 

Chiron wird rückläufig (s.unter „Rückläufige Planeten“)

 

Folgende Konstellationen begleiten uns im Juli:

 

Pluto(Steinbock)r-Sextil-Neptun(Fisch) – wie in den vergangenen Monaten

Sich mit dem nicht Greifbaren auseinanderzusetzen ist sehr schwierig. Die Ungewissheit, wie weit der Glaube an ein grö­ße­res Gan­zes nur ein nicht fassbares Gebilde und ein Schutz vor dem abso­lu­ten Nichts ist, dürfte immer wie­der in Frage gestellt werden.

Die Aufgabe und Lernthema: zu sich zu finden.

Macht-und Ohnmacht kann sich von einer angenehmeren Seite zeigen. Vieles, was bisher verschleiert wurde, wird sichtbar (Thema „unter den Teppich kehren). Allerdings sollte keinerlei Manipulation dabei sein.

Diese Zeitqualität schenkt die Chance:

Macht (= Offensive) und Ohnmacht (= Defensive) in Kraft/Mut zu wandeln.

Sich nicht hinter faulen Beschönigungen verstecken, sondern geradeaus vorwärts agieren, dann öffnen sich Türen.

"Macht ist an sich nichts Böses,

aber Macht kann etwas sehr Böses werden in der Hand derjenigen,

die die Macht besitzen."

                                                                                        sagte Konrad Adenauer

 

Jupiter(Steinbock)-Quadrat-Lilith(Widder)

Dieser Aspekt beinhaltet eine unbändige und leidenschaftliche Suche nach dem Sinn des Lebens und dem Sinn der persönlichen Wahrheit. Nach anfänglichen Begeisterungen für Ideale und Vorbilder  kommen immer wieder Zweifel, ob das auch einem entspricht und man es akzeptieren kann. Aber oft führt dieser Weg in viele Sackgassen und immer wieder müssen Erfahrungen, die Lebensweise und das  Weltbild verändert und überdacht werden. Dies genau ist das Thema „Entwicklung“. Wir lernen nie aus.

 

 Mondknoten(Zwilling)-Trigon-Saturn(Wassermann)

Konstellationen, die mit Mondknoten zu tun haben, haben immer die Tendenz „Lernthema“. Wie bringt man nun ein Lernthema im Zwilling (steht für Kommunikation, lernen, Offenheit, Netzwerken, Wissen erlernen, Vermittlung und Saturn (steht für Strukturen, Stabilität, festhalten an überholten Inhalten) momentan steht Saturn im Wassermann (= Flexibilität, Veränderung) zusammen.

Wo braucht es Veränderungen?

wie erkennt man die Wichtigkeit?

welche Werte sind bedeutend? 

Was muss noch getan werden?

Die Beantwortung dieser Fragen stehen unter einem guten Aspekt -

Nicht förderlich ist dabei Starrsinn und auf Rechte zu pochen, die sehr fragwürdig sind.

 

Rückläufige Planeten im Juli 2020

Pluto(Steinbock 25°00‘) vom 26. April  – 05. Oktober (22°29‘)

Saturn(Wassermann) vom 14. Mai (01°57‘) - 29. September (Steinbock 25°20‘)

Jupiter(Steinbock 27°14‘) vom 15. Mai – 14. September (17°24‘)

Merkur(Krebs 14°45‘) vom 18. Juni – 13.Juli (05°30‘)

Neptun(Fisch 23°58‘) vom 24. Juni – 29. November (18°10‘)

Chiron(Widder 09°26‘) vom 12. Juli - 16. Dezember( Widder 04°56‘)

 

Chiron(Fisch) wird am 12.Juli rückläufig und weist auf die Wunden, die durch das momentane Verhalten in gesellschaftlichen und politischen Bereichen sich zeigen. In dieser Zeit kann geklärt werden -  gerade auf diesen Ebenen -  welche alten Muster hinter den momentanen Verhaltensweisen stecken und welche Heilwerden-Möglichkeiten erkennbar sind. Der Finger wird solange in die Wunde gelegt, bis das Problem verstanden und erkannt wird.

 

Die anderen rückläufigen Planeten wurden in den letzten Newslettern beschrieben.

 

Astrologische Glossen (tagtägliche Konstellationen) für den Monat Juli 2020

wenn Sie mehr über die tagtäglichen mundanen Konstellationen erfahren möchten,

oder welche astrologischen Besonderheiten im Jahr 2020 zu erwarten sind

bestellen Sie meinen kostenlosen monatlichen Newsletter

Termin für den

nächsten

2-tägigen Kartenlege-Kurs

 

auf Anfrage

 

bei Interesse bitte anmelden


Wenn Sie Interesse an meinem kostenlosen Newsletter über die aktuellen Planeten-Konstellationen haben, so können Sie diesen unter Angabe Ihres Vornamen und Namen bestellen.

 

Newsletter abonnieren

 

Info:

Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.