Astro-Newsletter März 2021

Am 20. März beginnt das neue astrologische Jahr -

das Saturn-Jahr

 

Zum Frühlingsbeginn, am 20 März 2021, wenn die Sonne in das Sternzeichen Widder  wechselt, verändert sich auch das astrologische Jahr, 2021 betreten wir das

Saturn -Jahr.

Der Saturn gilt als der Regent/Herrscher der Sternzeichen Steinbock, 2020 war ein Mond-Jahr (Herrscher vom Krebs) und jetzt 2021 in Opposition Saturn im (Herrscher vom Steinbock) ein.  

 

Mehr darüber können Sie in den nächsten Tagen auf meiner website

https://www.astrolanger.de/astrologie/saturn-jahr-2021/

lesen

 

Das Jahr 2020 wurde von dem Tierkreiszeichen „Mond“ beherrscht und endet

am 20.März 2021.

Nun macht es Platz für das „Saturn“-Jahr ab 20. März 2021

 

Stellen Sie sich doch einmal die Frage:

Wohin soll mein persönlicher Weg im Saturn -Jahr gehen?

Wie komme ich dahin?

Über welche Saturn -Energie verfüge ich (dies bedeutet, wo steht mein Saturn,  d.h.          in welchen Tierkreiszeichen und in welchem Haus).

Wie kann ich diese  Energie am besten einsetzen?

das Thema Struktur bekommt einen großen Stellenwert

        (mehr dazu auf meiner Website in den nächsten Tagen)

 

Das wir oftmals unser Ziel nicht erreichen, kann an mangelnder Konsequenz liegen.

Wenn Sie Hilfe brauchen, dann kann ich Ihnen sicherlich behilflich sein.

Schauen Sie (in den nächsten Tagen) auf meiner Website unter Motivationen, diesmal unter

Saturn -Jahr 2021“,

die Sie selber anwenden können.

 

Unter welchem  Jahresregenten Sie geboren wurden, ob mit einer Saturn-Energie, können Sie auf meiner Website nachsehen:  http://www.astrolanger.de/astrologie/jahresregenten

 

Ein herzlich Willkommen auch allen Saturn-Kindern, die zu dieser Zeit auf die Welt kommen. (Denken Sie daran ein wunderbares Geschenk zur Geburt oder Taufe ist das Kinder-Horoskop  s. https://www.astrolanger.de/astrologie/astrologische-textanalysen/kinderhoroskop/

 

Ein astrologisch wichtiger Tag ist in diesem Monat der 20. März:

wenn die Sonne in den Widder wechselt,

Frühlingsbeginn ist,

dann beginnt auch das Saturn -Jahr!

 

Besonderheiten im März 2021

Keine rückläufigen Planeten im März

Mars wechselt in den Zwilling

Merkur in den Fisch

Venus in den Widder

Wichtige Konstellationen im März 2021 sind – teilweise wie im Februar –

also „Lernthema pur“

 

Saturn(Wassermann)-Quadrat-Uranus(Stier)

Wollen oder sollen wir am Alten festhalten, wo man doch an Neuerungen interessiert ist, es ist ein Widerspruch zwischen einem sicheren strukturiertem Leben und dem Bedürfnis nach Entwicklung der eigenen Individualität.

Auf der einen Seite ist man fasziniert von Veränderung und auf der anderen Seite hat man Angst davor. Verantwortung übernehmen für das eigene Leben ist die Ideallösung. Erkennen, was Bestand hat und was einer Erneuerung bedarf.

Es passt zu der momentanen Situation.

 

Saturn(Wassermann)-Trigon-Chiron(Widder)

Man ste­ht sich sel­ber und ande­ren zu kri­tisch gegen­über und nei­gt u.U. zu einer Über­be­to­nung von Feh­lern und Schwä­chen. "Mache ich alles falsch" kön­nte eine Art Leit­satz im Leben sein, der einiges erschweren kann und zur Ver­un­si­che­rung führt. Doch kann dies in die Irre führen.

Die Aufgabe ist Verantwortung zu übernehmen und sich den Aufgaben stellen.

 

Rückläufige Planeten im Monat März 2021

Es gibt keine rückläufige Planeten im März.

Astrologische Glossen (tagtägliche Konstellationen) für den Monat März 2021

wenn Sie mehr über die tagtäglichen mundanen Konstellationen erfahren möchten,

oder welche astrologischen Besonderheiten im Jahr 2021 zu erwarten sind

bestellen Sie meinen kostenlosen monatlichen Newsletter

Wenn Sie Interesse an meinem kostenlosen Newsletter über die aktuellen Planeten-Konstellationen haben, so können Sie diesen unter Angabe Ihres Vornamen und Namen bestellen.

 

Newsletter abonnieren

 

Info:

Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.